www.koblenzer-bildungsverein.de / Rückblick > Jahreshauptversammlung 2016
.

Jahreshauptversammlung 2016

Freitag, 29. Januar 2016

Die satzungsgemäße Jahreshauptversammlung - mit Neuwahlen - fand in der Weinstube des Weingutes Lunnebach in Koblenz-Güls statt. Rund 40 Mitglieder nahmen an der Versammlung teil. Vor dem Beginn der JHV zeigte Herr Günther die anlässlich der Programmvorstellung zusammengestellte Bildpräsentation. Aus technischen Gründen konnte diese im November leider nicht projiziert werden. Herr Zahren gab dazu die aktuellen Informationen zum Buchungsstand.

Jahreshauptversammlung 2016

Bei der anschließenden JHV trug Hans-Jürgen Wenzel den Jahresbericht vor und dankte den Vorstandsmitgliedern sowie Herrn Menzen vom Reisebüro Kultur&Reisen für die gute Zusammenarbeit. Jürgen Zahren stellte danach den Kassenbericht vor. Die positive Nachricht über 21 neue Mitglieder wurde getrübt durch die Mitteilung, dass unser Mitglied Frau Jutta Kreutz am 10. Januar 2016 verstorben ist. Unsere Anteilnahme gilt ihrem Mann Dr. Wolfgang Kreutz und den Angehörigen.

Die Kassenprüfung wurde am 22.01.2016 von den Herren Hans Christ und Erich Dorsch durchgeführt. Gelobt wird die saubere und übersichtliche Kassenführung, bei den stichprbenartigen Überprüfungen wurden keine Mängel festgestellt. Erich Dorsch beantragte die Entlastung des Schatzmeisters und des Vorstands durch die Mitgliederversammlung. Die Entlastung erfolgte einstimmig - bei Enthaltung des Vorstandes.

Für die Neuwahl des 1. Vorsitzenden wurde die Wahlleitung von Wolfgang Arenz übernommen. Als einziger Kandidat war Hans-Jürgen Wenzel zur Wiederwahl vorgeschlagen. Er wurde einstimmig - bei eigener Enthaltung - wiedergewählt und nahm die Wahl an. Im zweiten Wahlgang wurde der stv. Vorsitzende und Schatzmeister Jürgen Zahren einstimmig wiedergewählt. Im dritten Wahlgang erfolgte die Wiederwahl des Geschäftsführers Hans-Peter Günther und der Beisitzerinnen Elke Arenz, Marianne Blatt, Anke Falkenstett und Stefani Heimbach-Wenzel. Wolfgang Brücker kandidierte nicht mehr, weitere Vorschläge für die Tätigkeit als Beisitzer/in gab es nicht. Die anschließende Wahl erfolgte einstimmig, alle Gewählten nahmen das Amt an. Hans Christ und Erich Dorsch wurden als Kassenprüfer gewählt.

Unter dem Punkt Verschiedenes richtete Hans-Peter Günther die Grüße von Vereinsmitglied David Langner aus, der in seiner Tätigkeit als Staatssekretär am Nachmittag die Verdienstmedaille des Landes an ein seit Jahrzehnten aktives Mitglied des Vereins Pro Konstantin überreichen konnte.

Nach der Versammlung gab es noch die Gelegenheit zum gemütlichen Beisammensein und einem rustikalen Winzer-Imbiss und anschließendem leckeren Dessert.

Termin: Freitag, 29. Januar 2016, 19 Uhr
Ort: Weingut Lunnebach, Koblenz-Güls
Preis: 8,00 €
Leistungen: Winzerbraten mit Beilagen, Dessert

Bericht und Foto: Hans-Peter Günther

Powered by Papoo 2016
372701 Besucher