www.koblenzer-bildungsverein.de / Rückblick > „NERO – Kaiser, Künstler und Tyrann“
.

„NERO – Kaiser, Künstler und Tyrann“

Ausstellungen in Trier
Samstag, 11. Juni 2016

Bei leider nicht den besten Wettervorhersagen fuhren wir mit 38 Teilnehmern und dem schon vielen Mitfahrern bekannten Fahrer Aloys Rötsch von der Firma Römer Reisen nach Trier.

Trier, Der Dom und die Liebfrauenkirche

Alle Stoßgebote gen Himmel nutzen nichts: leider mussten wir schon zu Beginn unseres geführten Themenrundganges „Trier – Zentrum der Antike“ die Schirme aufspannen.

Trier, Stadtführer Manfred Michels trotzte dem Regen

Dennoch schafften es unsere beiden Gästeführer Manfred Michels und Herr Peters in lockerer und unterhaltsamer Art (die eine oder andere Anekdote durfte nicht fehlen), uns die Geschichte von Deutschlands ältester Stadt und einst größter römischer Metropole nahezubringen.

Pünktlich trafen wir nach dem Rundgang am Rheinischen Landesmuseum ein, einem der drei Standorte der ersten Nero-Ausstellung in Mitteleuropa, die sich dem umstrittensten Kaiser der römischen Geschichte (54 bis 68 n. Chr.) widmet. Sein Name wird meist mit Größenwahn, Grausamkeit und Verschwendungssucht verknüpft.

„NERO – Kaiser, Künstler und Tyrann“, Trier 2016(mit dem anklicken des Logos öffnet sich die Startseite der Ausstellungen in neuem Fenster)

 Unter dem Titel „Nero – Kaiser, Künstler und Tyrann“ wurden uns in der fast zweistündigen Führung die historische Persönlichkeit – sein Aufstieg zum Thronfolger, seine Herrschaft und ihr gewaltsames Ende – nahegebracht. Dabei waren viele hochkarätige Exponate aus dem In- und Ausland zu Neros Leben und den Folgen seiner Herrschaft zu sehen.

Danach war Zeit zur freien Verfügung bzw. bestand die Gelegenheit zum individuellen Besuch der weiteren Ausstellungsstandorte im Museum am Dom mit „Nero und die Christen“ und dem Stadtmuseum Simeonstift mit „Lust und Verbrechen. Der Mythos Nero“.

Mit der Gesamtausstellung sollen alle Facetten von Neros Persönlichkeit gezeigt und ein objektiverer Blick auf ihn geworfen werden. Am frühen Abend erfolgte mit zufriedenen Teilnehmern die Rückfahrt nach Koblenz.

Termin: Samstag, 11. Juni 2016
Abfahrt:
8.00 Uhr, Koblenz, Reisebusbahnhof
Rückkunft: gegen 20.00 Uhr
Preis: Mitglieder: 39,00 €, Gäste: 41,00 €
Leistungen: Busfahrt, Führungen, Kombiticket für die Nero-Ausstellungen

Leitung und Bericht: Marianne Blatt, Fotos: Frank Schliephake

Powered by Papoo 2016
372705 Besucher