www.koblenzer-bildungsverein.de / Programm / Tagesfahrten > Internationale Tage in Ingelheim
.

Internationale Tage in Ingelheim

Zusätzliche Tagesfahrt mit Besuch der Burgkirche
Samstag, 1. Juni 2019

Kunstforum Ingelheim, Altes Rathaus

Nachdem wir im vergangenen Jahr die Exkursion zu den „Internationalen Tage" in Ingelheim mit dem Besuch der Kaiserpfalz verbunden haben, werden wir auch 2019 eine zusätzliche Tagesfahrt nach Ingelheim unternehmen. Nach der 2018 gezeigten Ausstellung „Mensch! Skulptur" steht in diesem Jahr die deutsche Kunst zwischen den Weltkriegen im Mittelpunkt unter dem Titel „Vergessene Moderne". Ausgewählt wurden elf Personen, die als Bildhauer, Grafiker, Fotografen, Maler und Zeichner tätig waren und die heute weitgehend vergessen sind.

Burgkirche in Ober-Ingelheim

In diesem Jahr erkunden wir am Vormittag zunächst Ober-Ingelheim und die ev. Burgkirche (ehem. St. Wigbert), die zu den größten Wehrkirchenanlagen im Westen Deutschlands zählt. Sie bildet mit ihren gestaffelten Verteidigungsringen den Kern der einstigen Ortsbefestigung und wurde an uralter heidnischer Kultstätte errichtet.

Nach der Anreise mit Regional-Express und Linienbus beginnen wir unsere Besichtigungen mit einer Führung zur Burgkirche in Ober-Ingelheim (90 Min.). Anschließend besteht Gelegenheit zum Mittagessen und etwas Erholung, bevor wir uns um 15.00 Uhr mit einer Führung der Ausstellung „Vergessene Moderne" widmen. Nach einer abschließenden Einkehr im umfassend sanierten Winzerkeller beginnt die Rückfahrt nach Koblenz.

Termin: Samstag, 1. Juni 2019
Treffpunkt: 8.50 Uhr am Koblenzer Hauptbahnhof (Eingangshalle)
Abfahrt: 9:04 Uhr mit dem RE von Gleis 1
Leistungen: Fahrten mit Bahn und Bus, Führungen Burgkirche und Ausstellung, Eintritt Intern. Tage
Kosten: Mitglieder 27,00 Euro, Gäste 29,00 Euro
Leitung: Hans-Peter Günther
Anmeldung: nur durch Überweisung unter dem Stichwort: Ingelheim

Powered by Papoo 2012
305447 Besucher