www.koblenzer-bildungsverein.de / Programm / Tagesfahrten > Internationale Tage in Ingelheim (werden verschoben)
.

Internationale Tage in Ingelheim (werden verschoben)

Paul Klee – Tierisches und Adelshöfe in Ober-Ingelheim
Die für Samstag, 6. Juni 2020 geplante Fahrt muss leider verschoben werden.

Kunstforum Ingelheim, Altes RathausAuch 2020 wollten wir die renommierten „Internationalen Tage" besuchen, die seit 1959 ein fester Bestandteil der Kultur in der Rotweinstadt Ingelheim sind. Allerdings wurden wir am 18. März 2020 von der ausrichtenden Firma Boehringer Ingelheim darüber informiert, dass die Ausstellung zu Paul Klee auf einen späteren Zeitpunkt verschoben wird. Derzeit ist noch unklar, ob für den Herbst 2020 ein neuer Termin gefunden werden kann, da dies auch mit den zahlreichen Leihgebern der Kunstwerke abgeklärt werden muss.

Da unsere Tages-Exkursion damit den wesentlichen Besuchsgrund in Ingelheim verloren hat, werden wir die Fahrt auf einen späteren Zeitpunkt verschieben müssen. In Kürze erhalten Sie weitere Informationen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach Kaiserpfalz und Burgkirche wollten wir uns in diesem Jahr am Vormittag mit einer Führung den zahlreichen Adelshöfen in Ober-Ingelheim widmen.

Das Thema der (jetzt terminlich verschobenen) Internationalen Tage 2020 ist die Ausstellung „Paul Klee – Tierisches". Im Werk von Paul Klee (1879 -1940) spielen die Darstellungen von Tieren eine besondere Rolle. Spielerisch erkundet der Künstler dabei die Grenzen zwischen Vermenschlichung der Tiere und „Vertierung des Menschen". Mischwesen und auch die Erfindung einer neuen Tierart, dem Urch, spiegeln die unendliche Fantasie des Künstlers wider.

Aufgrund unserer Voranmeldung sollte das Programm - wie in den vergangenen Jahren - mit der Teilnahme an „Faszination Orgel – 30 Minuten Orgelmusik" in der Saalkirche abgerundet werden. Die Organisten Iris und Carsten Lenz wollten ein zum Thema der Internationalen Tage passendes Programm zusammenstellen, das sich mit Tieren in der (Orgel-) Musik beschäftigt hätte. Nach dem Konzert sollte noch Gelegenheit zu einem Besuch des an die Saalkirche angeschlossenen Karls-Café mit Kaffee und leckerem Kuchen bestehen.

Geplanter Termin: Samstag, 6. Juni 2020
Die Fahrt muss auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden!
(Stand: 18. März 2020)

Powered by Papoo 2012
352801 Besucher